Das läuft im Kino

Astrid Film Banner
Genesis 2.0 Film Banner
Widows Film Banner
Drei Gesichter Film Banner
Cold War Der Breitengrad der Liebe Film Banner
Climax Film 2018 Gaspar Noe Banner
Climax Film Gaspar Noe Banner
25 km/h Film Banner
Der Vorname Film Banner
RBG Ein Leben für die Gerechtigkeit Film Banner
Männerfreundschaften Film Banner
Familie Brasch Film Banner
Elternschule Film Banner

Neu im Kino: Astrid ++ Genesis 2.0
Weiter im Kino: Roma ++ Widows ++ Drei Gesichter ++ Climax ++ Cold War - Der Breitengrad der Liebe ++ 25 km/h ++ Der Vorname ++ DokFilmKino: RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit ++ Männerfreundschaften ++ Familie Brasch ++ Elternschule

Roma Film Alfonso Cuaron

Neu im Kino

Roma Film Poster

Roma

Drama, Regie: Alfonso Cuarón

„Was ist Kino?“ Diese Frage kann man nach den 75. Filmfestspielen von Venedig auch mit einem einzigen Wort beantworten: ROMA. In aller Stille entwickelt der Gewinnerfilm des Regisseurs Cuarón eine erzählerische Wahrhaftigkeit – und hinterlässt einen berührenden Nachhall." Zeit Online

Vom preisgekrönten Regisseur von CHILDREN OF MEN und GRAVITY. Ein Kinofilm von Netflix, der nicht in jedem Kino läuft. Filmfestspiele Venedig 2018 Goldener Löwe.

Genesis 2.0 Film Banner
Astrid Film Banner

Weiter im Kino

xxx Film Poster

Widows

Thriller, Regie: Steve McQueen

"Das ist einer dieser Filme, die man nicht kommen sieht. Die einen nach dem Kino noch begleiten, durch die kleinen Momente, deren ganze Tragweite einem erst dann aufgehen, wenn man schon wieder zuhause sitzt. [...] No-Bullshit-Frauen, die sich nicht emanzipieren, weil das zur Zeit so in ist, sondern weil sie die Schnauze voll haben und endlich eine kleine Chance." Kino-Zeit.de

Vom preisgekrönten Regisseur von SHAME und 12 YEARS A SLAVE.

Drei Gesichter Se Rokh Film Poster

Drei Gesichter

Drama, Regie: Jafar Panahi

Die bekannte iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erhält eine Videobotschaft eines weiblichen Fans. Gemeinsam mit ihrem Freund, dem Regisseur Jafar Panahi, macht sie sich auf die Suche nach dem Mädchen. Nach dem Berlinale-Gewinner TAXI TEHERAN nimmt uns Panahi erneut mit auf eine pointenreiche Fahrt durch seine Heimat. Mit Humor und Herzlichkeit gelingt dem iranischen Regisseur ein hoffnungsvolles Plädoyer für Freiheit und Menschlichkeit. Filmfestspiele Cannes 2018 Bestes Drehbuch.

Cold War Der Breitengrad der Liebe Film Poster

Cold War

Liebesdrama, Regie: Pawel Pawlikowski

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Ensemble. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula. Bald verlieben sich die beiden ineinander. Doch dann flieht Wiktor während eines Auftritts in Ostberlin in den Westen. Filmfestspiele Cannes 2018 Beste Regie. Europäischer Filmpreis 2018: Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Darstellerin, Bester Schnitt.

Climax Film Gaspar Noe Poster

Climax

Drama, Regie: Gaspar Noe

Eine Tanzgruppe quartiert sich für Proben in einem abgelegenen Übungszentrum ein. Bei der Abschlussparty mischt jemand Drogen in die Sangría und verursacht damit einen kollektiven Höllentrip. Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die energetische Choreographie löst sich in ekstatischem Chaos auf. Der neue Film vom Regisseur von IRREVERSIBLE und ENTER THE VOID.

25 km/h Film Poster

25 km/h

Komödie, Regie: Markus Goller

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Frühmorgens beschließen sie nach einer durchzechten und -strittenen Nacht, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 geträumt hatten - und machen sich mit ihren Mofas sofort auf den Weg. Acht Jahre nach FRIENDSHIP! die neue Zusammenarbeit von Markus Goller und Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg.

Der Vorname Film Poster

Der Vorname

Komödie, Regie: Sönke Wortmann

Eine wunderbare Sprachkomödie mit Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters, Justus von Dohnányi, Janina Uhse und Iris Berben. Ein Akademiker-Lehrer-Paar, ein Abendessen, drei Gäste - was kann schon schiefgehen? Wenn da nicht der intendierte Vorname des noch ungeborenen Kindes wäre: ADOLF! Auf einmal entwickelt sich ein scharfzüngiger polemischer Schlagabtausch, bei dem auch diese ungeschminkten Wahrheiten auf dem Esstisch landen.

DokFilmKino

Familie Brasch Banner
Familie Brasch Film Poster

Familie Brasch

Regie: Annekatrin Hendel

Regisseurin Annekatrin Hendel (VATERLANDSVERRÄTER, ANDERSON) porträtiert drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Geschichte innerhalb der eigenen Familie austragen - zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung. Ein Zeitpanorama, das Geschichte als Familiengeschichte erlebbar macht, ein Epos über den Niedergang des »Roten Adels«, ein »Buddenbrooks« in DDR-Ausgabe.

xxx Film Poster

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Dokfilm, Regie: Betsy West, Julie Cohen

"Eine gute Gelegenheit, eine überaus scharfsinnige Frau kennenzulernen." Programmkino.de

Die heute 85-jährige Juristin Ruth Bader Ginsburg - berühmt als Notorious RBG - stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. Bis heute sorgt sie mit ihrer engagierten Agenda für Schlagzeilen.

xxx Film Poster

Männerfreundschaft

Dokfilm, Regie: Rosa von Praunheim

"Die Reise in die erotische Vergangenheit der deutschen Dichtung ist auf jeden Fall sehr vergnüglich, nicht nur für Germanisten aller Geschlechter." Programmkino.de

Wie schwul war die deutsche Klassik? Ein schillernder Film, inspiriert von “Warm Brothers - Queer Theory and the Age of Goethe”, der Genregrenzen sprengt und auf unterhaltsame Weise die Homoerotik und Homosexualität in der Weimarer Klassik beleuchtet.

Elternschule Film Poster

Elternschule

Dokfilm, Regie: Ralf Bücheler, Jörg Adolph

Wie gehen wir richtig mit unseren Kindern um – und mit uns selbst? Wie „ticken“ Kinder? Was brauchen sie von uns Erwachsenen – und was nicht? Für Antworten auf diese und viele weitere Fragen begleitet der Film Kinder und ihre erschöpften Eltern durch ihre Zeit in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen, Abt. Pädiatrische Psychosomatik.

Filmkritik mit Pressestimmen »
Die Kontroverse zum Film »
Filmseite mit ausführl. FAQ »

Unsere Kinos in Friedrichshain

Drei Kinos - eine Stempelkarte: Jede 7. Vorstellung geschenkt!
6x stempeln, einmal frei ins Kino! Gültig in unseren drei Kinos in Friedrichshain: Tilsiter Lichtspiele, Kino Zukunft und Freiluftkino Pompeji. In der Richard-Sorge-Straße in Nordwest- und am Ostkreuz in Südost-Friedrichshain.

Tilsiter Lichtspiele Kinogutschein

Kinogutscheine

Diese Gutscheinkarten könnt ihr bei uns im Kino kaufen und an jemand verschenken (Betrag bis 100 Euro). Die Gutscheine haben kein Verfallsdatum und können in unseren Kinos Tilsiter Lichtspiele, Zukunft und Freiluftkino Pompeji eingelöst werden.

Historisches Kino in Berlin

Die Tilsiter Lichtspiele sind das zweitälteste Kino in Berlin.
1908 wurde das Kino in der damaligen Tilsiter Straße eröffnet, die heute Richard-Sorge-Straße heißt. Den Bezirk Friedrichshain gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, der wurde erst 1920 so bestimmt. Mehr über unser Kino und seinen Platz in der Berliner sowie in der deutschen und europäischen Geschichte erfahrt ihr im Artikel Tilsit und die Tilsiter - Kleines Kino, große Geschichte.

Tilsiter Lichtspiele 60er Jahre Kino Aushang

Brauerei Zukunft am Ostkreuz

Unsere Hausbrauerei im ZUKUNFT am Ostkreuz.
Wir brauen euch die Goldene und die Dunkle Zukunft, bei uns auch als Tilsiter Hell und Tilsiter Dunkel bekannt, oder einfach Hausbier.

Brauerei Zukunft Ostkreuz Laskerstrasse